KMV 16.2

Ahoi Pirat/in aus dem Hochsauerlandkreis,

da wir uns am 7. Oktober bereits für die Aufstellung der Direktkandidaten zu den kommenden Landes- und Bundestagswahlen treffen, möchten wir diese Gelegenheit nutzen und bei Bedarf Finanz-, Programm-, Satzungs- und sonstige Anträge behandeln.

Wir laden daher zur ganz herzlich zu unserer Kreismitgliederversammlung (KMVHSK16.2) des virtuellen Kreisverbands Hochsauerlandkreis der Piratenpartei Deutschland ein.

Versammlungsort: G-DS Gängler DatenService, Albertweg 22, 59757 Arnsberg

Die Kreismitgliederversammlung beginnt am 07.10.2016 um 20:00 Uhr. Die Akkreditierung beginnt um 18:45 Uhr und ist grundsätzlich jederzeit während der Versammlung möglich. Zur Akkreditierung ist ein gültiger Lichtbildausweis notwendig. Eine Barzahlung des Mitgliedsbeitrags ist vor Ort möglich.

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der Piratenpartei Deutschland, die Ihren Wohnsitz im Hochsauerlandkreis haben und ihren Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2016 entrichtet haben.

Bitte beachte die Fristen für Anträge gemäß §2 unserer Satzung.

Vorläufige Tagesordnung

0. Akkreditierung
1. Eröffnung durch das Piratenbüro
1.1. Grußwörter
1.2. Wahl der Versammlungsleitung
1.3. Wahl des Protokolls
1.4. Abstimmung über die Zulassung von Streaming / Gästen / Presse / Videoaufnahmen
1.5. Wahl der Wahlleitung
1.6. Abstimmung über die Geschäftsordnung
1.7. Abstimmung über die Wahlordnung
1.8. Abstimmung über die Tagesordnung
2. Satzungsanträge
2.1 SÄA 001: Änderung der OKMV-Satzung in §2 Absatz 4
2.2 SÄA 002: Änderung der OKMV-Satzung in §7 Absatz 4
3. Progammanträge
4. Positionspapiere
5. Finanzanträge
5.1 FA 001: Wahlkampfbudget 2017
6. Sonstige Anträge
7. Schließung der Versammlung, Verabschiedung und Dankesreden

Geschäftsordnung der Versammlung

Eine vorläufige Geschäftsordnung findet sich hier.

Protokoll der Versammlung

1. Eröffnung durch das Piratenbüro
1.1. Grußwörter

  • Maik Karle, Daniel Wagner, Florian Otto und Sven Salewski begrüßen die anwesenden Piraten* und Gäste.

1.2. Wahl der Versammlungsleitung

  • Florian Otto wird einstimmig zur Versammlungsleitung gewählt.

1.3. Wahl des Protokolls

  • Maik Karle wird einstimmig als Protokollant gewählt.

1.4. Abstimmung über die Zulassung von Streaming / Gästen / Presse / Videoaufnahmen

  • Einstimmig angenommen

1.5. Wahl der Wahlleitung

  • Lisa Ekrod wird einstimmig zur Wahlleitung gewählt.

1.6. Abstimmung über die Geschäftsordnung

  • Einstimmig angenommen

1.7. Abstimmung über die Wahlordnung

  • Einstimmig angenommen

1.8. Abstimmung über die Tagesordnung

  • Einstimmig angenommen

2. Satzungsanträge

  • SÄA 001 einstimmig angenommen
  • SÄA 002 einstimmig angenommen

3. Progammanträge

  • Es liegen keine Anträge vor

4. Positionspapiere

  • Es liegen keine Anträge vor

5. Finanzanträge

  • FA001 einstimmig angenommen

6. Sonstige Anträge

  • Es liegen keine Anträge vor

7. Schließung der Versammlung, Verabschiedung und Dankesreden

Anträge

Antragsteller: Florian Otto
Satzung: Online-Kreismitgliederversammlung-Satzung
Paragraph: §2 Absatz 4
Antragstext: SÄA 001: Änderung der OKMV-Satzung in §2 Absatz 4
§2 Die Online-Kreismitgliederversammlung
4. Die Online-Kreismitgliederversammlung gilt als Beschlussfähig, wenn sich mindestens 10{c3eb6418e2ad007a1de83c24d7605c5ca74a03468bb36a23b94b3c3bbee1664e} der Mitglieder des Hochsauerlandkreises akkreditiert haben und dies nicht weniger als fünf Mitglieder sind.
Begründung: Geringere Anzahl aktiver Mitglieder
Dadurch, dass die Anzahl der (aktiven) Mitglieder in der letzten Zeit abgenommen hat, dürfte es schwerer sein 10 Akkreditierte Mitglieder zur OKMV zu finden. Dadurch würden wir uns selbst dieses Mittels berauben.
Konkurrenz: keine
Antragsteller: Florian Otto
Satzung: Online-Kreismitgliederversammlung-Satzung
Paragraph: §7 Absatz 4
Antragstext: SÄA 002: Änderung der OKMV-Satzung in §7 Absatz 4
§7 Protokoll
4. Das Protokoll ist nach der Online-Kreismitgliederversammlung auf der Webseite der Piratenpartei Hochsauerlandkreis zu veröffentlichen.
Begründung: Doppelte Arbeit vermeiden
Da wir das Wiki so gut wie gar nicht mehr benutzen und im Prinzip alle Informationen auf unserer Website veröffentlichen, sollten wir uns doppelte Arbeit ersparen und das Protokoll nicht mehr im Wiki veröffentlchen. Zudem sind wir dann nicht mehr darauf angewiesen, dass das Wiki vorhanden ist und funktioniert.
Konkurrenz: keine
Antragsteller: Daniel Wagner
Antragstext: FA 001: Wahlkampfbudget 2017
Daniel Wagner beantragt ein Wahlkampfbudget von max. 3500€ für die Landtags- und Bundestagswahl im Jahre 2017. Das Piratenbüro darf aus diesen Mitteln Bestellungen tätigen.
Konkurrenz: keine